September, 2017

Fr.29Sep.20:00Manfred MaurenbrecherGetrieben und vertriebenArt der Veranstaltung:Kabarett

Manfred Maurenbrecher © kapuzina

Zeit

(Freitag) 20:00

Ort

kulturverein bahnhof Andelsbuch

Hof 347, 6866 Andelsbuch, Österreich

Details

Kabarett. Für seine CD „Rotes Tuch“ bekam Manfred Maurenbrecher 2015 den Deutschen Schallplattenpreis, für das Lied „Kiewer Runde“ gab es den Liederpreis der Liederbestenliste 2016. Die Lieder auf seiner neuen CD „Flüchten“ handeln vom Reisen, vom Vertrieben-Werden aus Ländern, Familien, gewohnten Denkhaltungen, vom In-Bewegung-Geraten – auch, wenn man das Haus dazu gar nicht verlässt. Der Solo-Abend mit dem Virtuosen und Enfant terrible des deutschen Kabaretts Manfred Maurenbrecher bringt brandneue und uralte Lieder zu einem Thema, das um sich greift. Sein feinsinniger Humor kann nicht verbergen, wie kritisch er Gesellschaft und Politik sieht. Dabei bewegt er sich nach eigenen Angaben in der Tradition von Franz Josef Degenhardt und Leonard Cohen. Das Erbe des Protestsängers Degenhardt ist deutlich zu hören. Klavier und Stimme, und am Ende des Tunnels doch etwas Licht.

www.maurenbrecher.com

Eintritt

Regulär: 18 €
Ermäßigt für Mitglieder im kulturverein bahnhof und Ö1 Club: 15 €

Reservieren

Es ist keine Reservierung mehr möglich.

Reservierung stornieren oder abändern?Meine Reservierung bearbeiten

X
X